Veranstaltung: Juni 2014

Do
5.6.14
19.00 Uhr

15. poesiefestival berlin

Weltklang - Nacht der Poesie

Event-Picture: Weltklang - Nacht der Poesie Ko Un
Ko Un

Lesung

15. poesiefestival berlin

Mit dabei sind Ursula Andkjaer Olsen Dänemark Paulus Böhmer Deutschland Criolo Brasilien Mariusz Grzebalski Polen Ko Un Südkorea Les Murray Australien Alice Notley USA Anja Utler Deutschland/Österreich und Phillippa Yaa de Villiers Südafrika
Moderation Insa Wilke Literaturkritikerin, Frankfurt / Main

Weltklang – Nacht der Poesie ist ein Panorama zeitgenössischer Dichtung. Der Auftakt des 15. poesiefestival berlin präsentiert in einem Konzert aus Stimmen und Sprachen den Reichtum und die Vielfalt internationaler Gegenwartslyrik. Die großen Namen der Dichtkunst aus allen Teilen der Welt lesen in ihrer Muttersprache, ohne eingesprochene Übersetzung. Exklusiv für diesen Abend erscheint eine Anthologie mit den deutschen Fassungen der Gedichte zum Mit- oder Nachlesen.

Mit freundlicher Unterstützung durch: Australische Botschaft Berlin, Institut français Deutschland, Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea, Literature Translation Institute of Korea, Polnisches Institut Berlin, Edition Diá, The Mandala Hotel

Projektleitung: Alexander Gumz und Matthias Kniep

 

 



Ort:
Akademie der Künste
Studio

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
10/7 EUR


Tickets online

Vorverkauf in der Akademie der Künste: 
Tel 030. 200 57-1000/-2000

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten
Pariser Platz 4, 10117 Berlin-Mitte

Täglich 10:00–19:00