Stellenausschreibung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Haus für Poesie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter/ eine Mitarbeiterin (w/m/d), die/ der die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Hauses verantwortet.

Zu den Aufgaben gehören:

- Planung und Koordinierung aller Maßnahmen der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

- Aufstellung von PR-Strategien

- Intensives Netzwerken, insbesondere mit den relevanten Vertretern der nationalen und fachlichen Medienlandschaft

- Betreuung und Fortentwicklung der Website, sozialer Netzwerke und anderer Aktivitäten im Internet

- Mitarbeit an der Konzeption von Veranstaltungen und Festivals

- Leitung und Organisation von Pressekonferenzen, Betreuung der Journalisten vor Ort

- Erstellung von Presseverteilern, Pressemitteilungen, Pressemappen und Broschüren

 

Wir erwarten:

- ein abgeschlossenes Studium im Bereich Journalistik, Kommunikationswissenschaften, Kulturwissenschaften, Kulturmanagement oder vergleichbarer Abschluss

- Berufs- resp. Leitungserfahrung im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

- strategische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise, hohe Textsicherheit und einen klaren Schreibstil

- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

- eine engagierte und lösungsorientierte Persönlichkeit mit Team- und Kommunikationsfähigkeit,

- Sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken und einschlägigen Software-Programmen sowie Erfahrung mit CMS zur Webseitengestaltung

Für die Wahrnehmung der Aufgaben ist zudem ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit notwendig.

 

Wir freuen uns auf:

eine engagierte Persönlichkeit mit Teamgeist, der zu bewältigende Probleme eine Herausforderung sind.

 

Wir bieten:

ein Arbeiten in einem internationalen künstlerischen Umfeld.

 

Der Arbeitsvertrag ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Vergütung in Anlehnung an TVL Berlin E9.

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis 7.2.2019  an: mail@haus-fuer-poesie.org