Das Haus für Poesie bietet offene Treffen und Werkstätten an, in denen der Fokus auf dem eigenen Schreiben der Teilnehmenden liegt. Vermittelt wird die Praxis des poetischen Schreibens von lehrerfahrenen und vielfach ausgezeichneten Dichterinnen und Dichtern. Darüber hinaus gibt es Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer und Schulprojekte für alle Altersgruppen. Außerdem bietet das Haus für Poesie studienbegleitende Praktika und Bundesfreiwilligendienst-Stellen an.

Aktuelles aus der Poetischen Bildung