Veranstaltung: Juni 2014

Sa
7.6.14
16.30 Uhr

Poesiegespräch: Phillippa Yaa de Villiers - Geraubte Flüsse

Event-Picture: Poesiegespräch: Phillippa Yaa de Villiers - Geraubte Flüsse Phillippa Yaa de Villiers  Foto: gezett.de
Phillippa Yaa de Villiers Foto: gezett.de

Gespräch

Phillippa Yaa de Villiers Dichterin, Südafrika, im Gespäch mit TJ Dema Dichterin, Botswana

Phillippa Yaa de Villiers stellt in ihren Texten Fragen nach Herkunft, Ausgrenzung und Identität auf dringliche, sehr persönliche Weise. Ihre Gedichte sind wütend und traurig, aber auch witzig und in ihrer Gesellschaftskritik oft selbstironisch. Sie schreibt »Freiheitslieder«, die es weder sich selbst noch ihren Lesern leicht machen. Die Dichterin TJ Dema aus Botswana spricht mit ihr über Leben und Werk.

Mit freundlicher Unterstützung durch: The Mandala Hotel

Projektleitung Isabel Ferrin-Aguirre, Alexander Gumz und Matthias Kniep

 

 



Ort:
Akademie der Künste
Clubraum

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
6/4 EUR


Tickets online

Vorverkauf in der Akademie der Künste: 
Tel 030. 200 57-1000/-2000

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten
Pariser Platz 4, 10117 Berlin-Mitte

Täglich 10:00–19:00