Veranstaltung: Juni 2014

Do
5.6.14
12.00 Uhr

Internationales Partnertreffen von lyrikline

Die Dichter unserer Zeit in Originalstimme zu versammeln, zu einer Lesung im Internet, die jederzeit verfügbar ist, dazu gründete die Literaturwerkstatt Berlin bereits 1999 das Online-Portal lyrikline. Heute finden sich auf der Webseite annähernd 1000 Dichter mit bald 9000 Gedichten zum Hören und Lesen in über 60 Sprachen – von Brecht bis Yeats, von Nooteboom bis Tranströmer. Mehr als 12 000 Übersetzungen helfen beim Verständnis. listen to the poet!

Möglich ist all das Dank eines internationalen Netzwerks von Partnern in über 40 Ländern, die gemeinsam an diesem Projekt arbeiten.

Im Rahmen des poesiefestival berlin kommen die Partner alljährlich zu einem Arbeitstreffen zusammen. Mit dabei sind dieses Jahr Teilnehmer aus Australien, Belgien, Estland, Finnland, Israel, Katalonien, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Niederlande, Rumänien, Schweden, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ukraine, Ungarn, Weißrussland und Vertreter der Initiative Literature Across Frontiers.

Mit freundlicher Unterstützung durch: Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten, Botschaft des Fürstentums Liechtenstein in Berlin

Projektleitung: Juliane Otto, Heiko Strunk

 



Ort:
Akademie der Künste
Besprechungsraum

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Öffnungszeiten
nicht öffentlich