Veranstaltung: Dezember 2019

Fr
6.12.19
09.00 Uhr

ZEBRA Poetry Film Festival 2019: Programm für Kinder und Jugendliche

Selbstgedreht: Filme von Kindern für Kinder

Event-Picture: Selbstgedreht: Filme von Kindern für Kinder (c) Whatifs
(c) Whatifs

Film

1.–4. Klasse

Moderation: Ela Zorn

Das Programm für alle, die sich und ihre Klassen fürs Poesiefilmemachen fit machen wollen. Witzig, kurios, zeitgenössisch und leidenschaftlich. Die besten Poesiefilme von Kindern für Kinder! Zwei Projekte: Trickmisch und Kinder machen Kurzfilm! werden in diesem Programm mit mehreren Filmen vorgestellt.

Trickmisch - das Mobile Sprachlabor ist seit 2014 ständig unterwegs, mit Trickkoffern voller Figuren und Kameras in der Tasche trickfilmt, schneidet und animiert Trichmisch Geschichten und Gedichte. Zusammen mit Berliner WillkommensschülerInnen wurde eine multimediale Sprachschule geschaffen, die einen kreativen und intuitiven Start in die deutsche Sprache ermöglicht. Auf Trickmisch.de sind alle entstandenen Trickfilme zu sehen, eigene Trickfilme können online erstellt werden.

Beteiligt waren neun Jugendliche und junge Erwachsene des Oberstufenzentrum Lotis (OSZ Lotis), elf Jugendliche der Konrad Wachsmann Schule und 24 GrundschülerInnen der Bötzow Grundschule. Entstanden sind drei Poesiefilme, die beim ZEBRA Poetry Film festival präsentiert werden.

Kinder machen Kurzfilm! steht seit 2012 für die kontinuierliche, professionelle Vermittlung von Medien- und Sozialkompetenz in Berlin und der Uckermark. Das filmpraktische Angebot wird dabei stetig weiterentwickelt und die Bedürfnisse vor Ort werden aktiv einbezogen. 2018 stand zum ersten Mal das Thema Gedichtverfilmung im Fokus der Aktivitäten. Nach dieser erfolgreichen ersten Poesiefilm-Runde, ging es 2019 in Kooperation mit dem Haus für Poesie mit Gedichtverfilmungen nach Gedichten zeitgenössischer Lyriker*innen weiter.

Beteiligt waren eine Schule aus Berlin und sechs Schulen aus Schwedt, Prenzlau, Templin und Angermünde. Mit einem „Lyrikkoffer“ sind wir im Vorfeld in die Schulklassen gegangen und haben mit den Kindern mehrere Gedichte gelesen und besprochen. Die Kinder entschieden sich dann für eines der Gedichte und sammelten Ideen, wie sie „ihr“ Gedicht am besten verfilmen können. In den einzelnen Drehwochen standen ihnen neben den Filmprofis Künstler*innen aus den Bereichen Animation, Musik und Szenografie zur Seite. Außerdem haben auch die Lyriker*innen der ausgewählten Gedichte die Projektwochen besucht und waren aktiver Teil des Projekts. Entstanden sind sieben verschiedene Poesiefilme, die in Berlin beim ZEBRA Poetry Film Festival und an unseren Standorten in der Uckermark präsentiert werden.

Ort:
Kino in der KulturBrauerei
Saal 5 | Room 5

Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg


Eintritt:
3 €



Die Filme