Veranstaltung: Juni 2017

Fr
23.6.17
21.30 Uhr

18. poesiefestival berlin

Nazis & Goldmund

Event-Picture: Nazis & Goldmund Monsterliebe
Monsterliebe

Performance

Mit Jörg Albrecht DEU Autor l Thomas Arzt AUT Autor l Sandra Gugic AUT Autorin l Thomas Köck AUT Autor l Gerhild Steinbuch AUT Autorin


Nazis & Goldmund ist ein vielköpfiges poetologisches Monstrum, das die Europäischen Rechten und ihre internationalen Allianzen kritisch beobachtet, deren Erzähl- und Interventionsstrategien untersucht und attackiert. Das Quintett schreibt gegen die Vereinnahmung des Denkens und der Sprache durch nationalistische Gedanken an, gegen die Spaltung von Gesellschaften durch Kapital und Rassismus. Nazis & Goldmund arbeiten mit Sprache, die sie finden. Sprache, die unmerklich fallen gelassen wird. Ein Monster im Kampf gegen Monster.

Projektleitung: Alexander Gumz

 



Ort:
Akademie der Künste
Clubraum

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
8/5 €


Tickets online