Veranstaltung: September 2019

Sa
21.9.19
17.00 Uhr

VII. Internationaler Literaturwettbewerb

Młodziez pisze wiersze / Jugend schreibt Gedichte

Event-Picture: Młodziez pisze wiersze / Jugend schreibt Gedichte Gesichter © Anna Molga
Gesichter © Anna Molga

Lesung & Gespräch

mit den GewinnerInnen | Moderation Celina Muza Schauspielerin und Sängerin, Berlin

Serdecznie zapraszamy und herzlich willkommen! Młodziez pisze wiersze / Jugend schreibt Gedichte ist ein europaweiter und grenzüberschreitender Literaturwettbewerb für junge Polnischsprechende sowie polnische MuttersprachlerInnen. Die PreisträgerInnen aus sieben Städten Europas präsentieren ihre Texte, das Publikum erwartet ein Abend mit Lesungen, Musik, Gesprächen und polnischen Spezialitäten.

Insgesamt 192 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Polen, Dänemark, Luxemburg und Island haben dieses Jahr wieder ihre eigenen Gedichte in polnischer Sprache, sowie Übersetzungen polnischer und deutscher Gedichte eingereicht. Eine 13-köpfge deutsch-polnische Jury (u.a. mit Dorota Danielewicz, Łukasz Szopa und Urszula Czerska) wählte die GewinnerInnen aus. Organisiert wird der Wettbewerb von den Berliner Vereinen Os´wiata (Verein für polnische Schulen) und POLin Polnische Frauen in Wirtschaft und Kultur e.V.

Der VII. Internationale Literaturwettbewerb Młodzież pisze wiersze / Jugend schreibt Gedichte wird dank der fnanziellen Förderung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Botschaft der Republik Polen sowie privater Sponsoren ermöglicht.

Ein Begleitheft mit den Texten ist erhältlich. Die Veranstaltung findet in polnischer Sprache statt.

Anmeldungen erbeten unter: info@pol-in.eu

Ort:
Haus für Poesie
Kulturbrauerei

Knaackstr. 97, 10435 Berlin


Öffnungszeiten
17-22 Uhr

Eintritt:
frei