Veranstaltung: November 2021

So
28.11.21
14.30 Uhr

ZEBRA Poetry Film Festival

INTERNATIONALER WETTBEWERB III

Event-Picture: INTERNATIONALER WETTBEWERB III

Film

Moderation: Gian-Philip Andreas, Ingrid Beerbaum, Ricardo Brunn

Die Screenings werden i.d.R. in Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt. Die Gedichte liegen auf Deutsch oder in deutscher Übersetzung vor.

Die besten Poesiefilme aus aller Welt – und die Welt im Mikrokosmos Poesiefilm: Hier trifft die von Corona leergefegte Stadt Rom auf Szenen einer Flucht aus Syrien, ein Gebet für Belarus auf eine versteckte queere Identität und die Message einer Schülerin an Boris Johnson auf unser ruiniertes Ökosystem. Rund 1.500 Einsendungen aus über 90 Ländern wurden für das ZEBRA Poetry Film Festival 2021 eingereicht. Eine Programmkommission hat 30 davon für den Internationalen Wettbewerb nominiert. Folgende Preise werden dieses Jahr von der dreiköpfigen internationalen Jury vergeben: der „ZEBRA-Preis für den besten Poesiefilm“, gestiftet vom Haus für Poesie, der „Goethe Filmpreis – Kulturen der Gleichberechtigung“, gestiftet vom Goethe-Institut, der „Preis für den besten Film für Toleranz“, gestiftet vom Auswärtigen Amt, sowie der „Ritter Sport Filmpreis“, gestiftet von der Alfred Ritter GmbH & Co. KG.

Gedichte des Wettbewerbs III

-----

Hosted by: Gian-Philip Andreas, Ingrid Beerbaum, Ricardo Brunn

Unless otherwise stated, the event language is German. The screenings are normally shown in the original with English subtitles.

The best Poetry Films from all over the world – and the world in the microcosm of the poetry film. Here, the city of Rome, swept empty of people by corona, clashes with scenes from a flight from Syria. A prayer for Belarus clashes with a hidden queer identity. And a schoolgirl’s message to Boris Johnson clashes with our ruined ecosystem. Around 1,500 entries from over 90 countries were submitted to the ZEBRA Poetry Film Festival 2021. A programme committee has nominated 30 of those poetry films for the international competition. The following prizes will be awarded by the three-person international jury this year: the “ZEBRA Award for the Best Poetry Film”, sponsored by the Haus für Poesie, the “Goethe Film Award – Cultures of Equality”, sponsored by the Goethe-Institute, the “Award for the Best Film for Tolerance”, sponsored by the Federal Foreign Office, as well as the “Ritter Sport Film Award”, sponsored by the Alfred Ritter GmbH & Co. KG.

Poems of the competition III

Ort:
Urania Berlin e.V.

An der Urania 17, 10787 Berlin


Eintritt:
8/6 €


Tickets online

Wir möchten das ZEBRA Poetry Film Festival für alle Gäste, KünstlerInnen und Mitarbeitende so sicher wie möglich machen.

Deswegen gilt während des Festivals 2G plus tagesaktueller Schnelltest plus Maske (FFP2) in Innenräumen und am Platz. Bitte erscheinen Sie wegen der Einlasskontrolle frühzeitig. Bringen Sie Ihren Lichtbildausweis, ein digitales Impfzertifikat (bzw. dessen Ausdruck) und den digitalen Nachweis des tagesaktuellen Schnelltests mit. SchülerInnen erhalten mit ihrem SchülerInnenausweis Zutritt.

Die Urania Berlin verfügt darüber hinaus über geräumige Säle und eine automatische Belüftung.

Danke für Ihr Verständnis & Ihre Mithilfe.

We would like to make the ZEBRA Poetry Film Festival as safe as possible for all guests, artists and staff.

Therefore, only persons who are fully vaccinated or have recovered from Covid-19 (2G) will be permitted entry with an additional up-to-date rapid test and a mask (FFP2) at all times (indoors and seated). Please arrive early because of the admission control. Bring your photo ID, a digital vaccination certificate (or its printout) and the digital proof of the rapid test. Students will be permitted entry with their student ID card.

Additionally, the Urania Berlin has spacious halls and automatic ventilation.

Thank you for your understanding & cooperation.