Veranstaltung: Juli 2018

So
22.7.18
11.00 Uhr

Poetische Bildung

Fantastisch Reisen: Poetische Postkarten, Collagen und Aquarelle

Event-Picture: Fantastisch Reisen: Poetische Postkarten, Collagen und Aquarelle (c) Nele Probst
(c) Nele Probst

Workshop

Offene Poesie- und Kunstwerkstatt für alle von 5–99 mit Nele Probst, Malerin und Bildhauerin und Karla Reimert Montasser, Dichterin

Wer jetzt wieder zuhause ist, wird es lange bleiben! Wir schreiben uns dafür an Sehnsuchtsorte. Yoga unter Palmen mit Eisbären? Gleitschirmfliegen am Strand in Paris? Gleich mal schauen, von welchen Abenteuern wir auf unseren Postkarten erzählen. Dazu lernen wir Tricks und Tipps für Collagen und Aquarelle im Postkartenformat. Die Postkarten schicken wir an liebe Menschen, zum Beispiel an uns selbst.

Nele Probst ist Malerin und Bildhauerin. Sie studierte Visuelle Kommunikation unter anderem bei Günther Slabon und lebt seit 1995 in Berlin. Von 1999–2005 hatte sie die künstlerische Leitung der offenen Ateliers im Prenzlauer Berg inne. Ihre Werke wurden in zahlreichen Einzelschauen gezeigt. In der Pankower Schule ist sie Leiterin der Holzwerkstatt. Mit ihrer Familie lebt sie im Prenzlauer Berg.

alle Biografien der Workshopleiterinnen

 



Ort:
Haus für Poesie
Kulturbrauerei

Knaackstr. 97, 10435 Berlin


Eintritt:
Karten vor Ort: 3€ (2€ mit Super-Ferien-Pass)