Veranstaltung: Juni 2022

Do
16.6.22
14.00 Uhr

BÜCHER SIND LEBENSMITTEL mit Poesie von Arne Rautenberg und Nadja Budde

Event-Picture: BÜCHER SIND LEBENSMITTEL mit Poesie von Arne Rautenberg und Nadja Budde

Die Ausstellung »Bücher sind Lebensmittel« bietet Kindern und ihren Erwachsenen Zauber und Magie, Abenteuer und Liebe und ein bisschen Grusel – ganz so wie das Leben selbst. Dafür sind unter anderem zwei PoetInnen verantwortlich, die die Ausstellung tatkräftig unterstützt haben – Nadia Budde und Arne Rautenberg.

Nadia Buddes Monster aus ihrem Buch »Letzte Runde Geisterstunde« haben sich außerdem in der ganzen Ausstellung ausgebreitet und führen anhand der UN-Kinderrechtskonvention durch die Ausstellung.

Die Gedichte von Rautenberg ergänzen verschiedene Ausstellungsmodule wirkungsvoll, die Experimentierfreudigkeit des Autors und der spielerische Umgang mit Sätzen und Worten fügt sich wunderbar in »Bücher sind Lebensmittel« ein. Eine Ausstellung, die dazu einlädt, durch Geschichten zu reisen, fantasievoll in Buchwelten einzutauchen und immer wieder anders auf die Welt zu schauen.

Ort:
MACHmit! Museum

Senefelderstraße 5, 10437 Berlin


Öffnungszeiten
DO/FR 14-18 Uhr & SA/SO 10-18 Uhr

Eintritt:
5,50€