Veranstaltung: Juni 2016

Mi
8.6.16
17.00 Uhr

17. poesiefestival berlin

Balkan Balcony - Diskussion

Event-Picture: Balkan Balcony - Diskussion Aleš Šteger (c) privat
Aleš Šteger (c) privat

Gespräch

Mit den Dichterinnen und Dichtern Lindita Arapi ALB/DEU | Theodoros Chiotis GRE | Kapka Kassabova BUL/GBR | Nikola Madzirov MKD | Ana Ristović SEB | Damir Šodan HRV/NLD | Aleš Šteger SLO Moderation: Mascha Dabić AUT Journalistin und Übersetzerin

Lange galt die Balkanhalbinsel als ein Epizentrum sozialer und politischer Turbulenzen. Aktuell ist sie eine unsichere Brücke auf der Fluchtroute nach Westeuropa. Eine verwundete Region, geprägt von Nationalismen und deren Ideologien, wird zur Durchgangs- und oft auch Endstation für Menschen voller Verzweifl ung und Hoffnung. Glaubte man, Mauern und Grenzen auf dem Balkan gehörten bereits der Vergangenheit an, sieht man nun, wie sie sich neu verfestigen. Die Autorinnen und Autoren, die ihre Wurzeln in Balkanländern haben, diskutieren, wie sich die jüngsten gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in ihrer Heimat auf ihr Schreiben auswirken.

Künstlerbiographien

Die Veranstaltung wird englisch-deutsch gedolmetscht.

Kuration: Nikola Madzirov
Projektleitung: Juliane Otto

Ort:
Akademie der Künste
Clubraum

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
8/5 EUR


Tickets online

Kombiticket Balkan Balcony (Diskussion und Lesung): 12/8 EUR

Vorverkauf in der Akademie der Künste: 
Tel 030. 200 57-1000/-2000

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten
Pariser Platz 4, 10117 Berlin-Mitte

Täglich 10:00–19:00