Veranstaltung: November 2018

Sa
17.11.18
14.00 Uhr

26. open mike. Wettbewerb für junge Literatur. Tag 1

Event-Picture: 26. open mike. Wettbewerb für junge Literatur. Tag 1 Gestaltung (c) studio stg
Gestaltung (c) studio stg

Lesung

Mit Kyrill Constantinides Tank, München | Astrid Ebner, Graz | Katharina Goetze, Wien | Rebekka Greifenberg, Braunschweig | Christian Hödl, Endlhausen | Caren Jeß, Berlin | Felix Krakau, Düsseldorf | Grit Krüger, Berlin | Demian Lienhard, Baden | Olivia Meyer Montero, Berlin | Merle Müller-Knapp, Berlin | Yade Önder, Berlin | Sven Pfizenmaier, Berlin | Eva Raisig, Berlin | Caroline Rehner, Berlin | Lara Rüter, Leipzig | Lennart Schaefer, Köln | Marina Schwabe, Leipzig | Robert Wenzl, Berlin | Erik Wunderlich, Freiburg | Jury: Lucy Fricke | Katja Lange-Müller | Steffen Popp

„Im wohlig warmen Foyer drangen sich die Besucher, knisternde Spannung liegt in der Luft. Das Publikum freut sich auf die Lesungen, auf reizvolle Prosa und packende Lyrik.“ Irene Binal, Deutschlandfunk Kultur

20 junge Autorinnen und Autoren, ausgewählt aus über 500 eingesandten Texten, übernehmen zwei Tage lang die Bühne im Heimathafen Neukölln und lesen um den Gewinn des open mike. Jeder hat 15 Minuten Zeit, um das Publikum und die Jury zu überzeugen, dann klingelt der Wecker. Am ersten Tag des Finales lesen zwölf Autorinnen und Autoren. Die Reihenfolge wird kurz vorher durch das Los ermittelt.

Die Wettbewerbstexte erscheinen als Anthologie im Allitera Verlag und sind ab dem 15.11.2018 exklusiv in den Buchhandlungen Anakoluth im Prenzlauer Berg und LeseGlück in Kreuzberg erhaltlich, während des open mike vor Ort, danach im Buchhandel oder unter allitera.de.

Am 25.11.2018 um 0:05 Uhr sendet Deutschlandfunk Kultur eine Reportage zum 26. open mike.


Ort:
Heimathafen Neukölln

Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin


Eintritt:
Eintritt frei