Gewinner des 2. ZEBRA Poetry Film Festival

Nach grauen Tagen (Deutschland 2003)

Regie: Ralf Schmerberg
Gedicht: „Nach grauen Tagen“ von Ingeborg Bachmann

1. Preis, gestiftet von Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GTZ GmbH 


The Old Fools (UK 2002)

Regie: Ruth Lingford
Gedichte: “The Old Fools” von Philip Larkin

2. Preis, gestiftet von Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GTZ GmbH 


Love is the Law (Norwegen 2003)
Regie: Eivind Tolas
Gedicht: „Love is the Law“ von Ole Mats Vevle

3. Preis, gestiftet von Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GTZ GmbH

I like to Think (Right Now, Please!) (Frankreich 2004)

Regie: Delphine Hallis

Gedicht: „All watched over by machines of loving grace“ von Richard Brautigan
Preis der radioeins-Publikumsjury

La Machine Molle (Frankreich 2003)

Regie: Laura Gozlan

Gedicht: „On Burroughs’ work, I am dying, meester?“ von Allen Ginsberg

Lobende Erwähnung



Could not determine video ID, Vimeo URL was not parseable.

We Hear Them Cutting (Brasilien 2003)

Regie: Guilherme Marcondes

Gedicht: „We hear them cutting“ von T.L. Kelly
Lobende Erwähnung



Could not determine video ID, Vimeo URL was not parseable.