Veranstaltung: Dezember 2014

So
21.12.14
19.00 Uhr

Poesie zur Dunkelheit. Ein Poesiefilmprogramm in der längsten Nacht des Jahres.

Event-Picture: Poesie zur Dunkelheit. Ein Poesiefilmprogramm in der längsten Nacht des Jahres.

Film

Am dritten bundesweiten Tag des Kurzfilms, am Tag der Wintersonnenwende, präsentiert die Literaturwerkstatt Berlin ein Programm, das Gänsehaut garantiert. Es werden die Neigungen von Zombies, die Vorlieben von Vampiren und die nächtlichen Aktivitäten von Werwölfen untersucht. Ein 90-minütiges Programm, erstellt aus Einsendungen zum ZEBRA Poetry Film Festival, entführt in Moorlandschaften und zeigt eine Auswahl gruseliger und schaurig-schöner Verfilmungen bekannter Gedichte von Marie de France, Johann Wolfgang von Goethe, Annette von Droste-Hülshoff, Jacques Prévert oder Sergei Yessenin. Weder erotische Abenteuer noch Albträume sind ausgeschlossen.
Das ZEBRA Poetry Film Festival war die erste und ist die größte internationale Plattform für Kurzfilme, die sich inhaltlich, ästhetisch oder formal mit Gedichten auseinandersetzen – die Poesiefilme.

Weitere Informationen zum Kurzfilmtag >>

 



Ort:
Literaturwerkstatt Berlin
Kulturbrauerei

Knaackstraße 97, 10435 Berlin


Eintritt:
5/3 EUR