12.10.2021

Marché de la Poésie in Paris

Poesie auf den Markt! Normalerweise versammeln sich alljährlich im Juni etwa 500 Lyrik verlegende Verlage und Zeitschriften auf dem Place Saint-Sulpice in Paris. Der 38. Marché de la Poésie findet, verschoben um ein Jahr, virusbedingt im Oktober statt.

Das Haus für Poesie ist am 21.Oktober mit Oswald Egger und Christian Filips zu Gast auf dem Marché de la Poésie.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Goethe Institut Paris.