Stellenausschreibung: Praktikum im Bereich Veranstaltungsorganisation

Aufgaben:
Die Praktikantin/der Praktikant im Bereich Veranstaltungsorganisation arbeitet vor allem an der Vorbereitung und Durchführung unserer Veranstaltungen im Rahmen des Hausprogrammes  mit und für das poesiefestival berlin (24.-31.5.).
Zu den Aufgaben gehören die Kommunikation mit den Künstlern und Partnern,  Reiseorganisation, Autoren- und Veranstaltungsbetreuung, allgemeine Büroarbeiten, die Mitbetreuung unserer Veranstaltungen.

Anforderungen:
Von den Bewerbern werden Interesse an Literatur erwartet und sehr gute Deutschkenntnisse. Engagement und gute Englischkenntnisse werden voraus gesetzt.  Es müssen noch keine Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation vorhanden sein.

Zeitdauer des Praktikums:
Ab 05. März 2018 oder später, mindestens 3 Monate

Arbeitszeit und Vergütung:
Teilzeit und nach Absprache, Vergütung nach Vereinbarung

 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Motivation, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 26.02.2018

Haus für Poesie
Leiterin Programm
Dr. Christiane Lange
mail@haus-fuer-poesie.org

Stellenausschreibung: Praktikum ÖA 19. poesiefestival 2018

Das Haus für Poesie sucht ein/e Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das 19. poesiefestival berlin

Zeitraum: 1. März bis 1.Juni 2018

Über das poesiefestival berlin: Das 19. poesiefestival berlin findet vom 24.-31.5.2018 unter dem Motto „Werte Vers Kunst“ statt. Es erkundet poetische Räume – jenseits von Ländergrenzen. Das poesiefestival berlin ist das größte seiner Art in Europa und bringt jährlich rund 140 namhafte Dichterinnen und Dichter sowie Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt nach Berlin. Im Experiment mit Theater, Performance, Musik, Tanz, Film und digitalen Medien macht das Festival Poesie in ihrer ganzen Formenvielfalt erlebbar und zählt bis zu 13.000 Besucher jedes Jahr. Es findet seit 2000 statt, Austragungsort des Festivals ist die Akademie der Künste.

Aufgaben: Zuarbeit der Presseverantwortlichen, Pflege des Adressverteilers, Kontaktaufnahme und –pflege der Ansprechpartner in den Medien, Erstellen von Pressematerial, Pflege von Websites und social Media Kanälen, Erstellen von Presseclippings, Betreuung des Pressestandes während des Festivals u. ä.

Anforderungen: Möglichst praktische Erfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, perfekte Beherrschung der deutschen Sprache, sichere Beherrschung der englischen Sprache, sicherer Umgang mit PC und allen gängigen Programmen, hohe Kommunikationsfähigkeit. Interesse an Literatur, Eigeninitiative und Flexibilität werden ebenso erwartet wie Belastbarkeit und Teamfähigkeit.

Arbeitszeit und Vergütung: Arbeitszeit flexibel & nach Vereinbarung, ca. 20 h/Woche, Vollzeit während des Festivals. Das Praktikum wird vergütet. 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Motivation, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 12. Februar 2018 per Mail an:

Haus für Poesie
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mira Lina Simon
m.simon@haus-fuer-poesie.org