picture literaturwerkstatt.org

Lyrikline ist eine einzigartige vielsprachige Plattform für Poesie im Internet. Sie bringt den Text, die Stimme des Dichters, den Rhythmus, Klang und Übersetzungen zusammen. Man hört die Stimme des Dichters oder der Dichterin, kann das Gedicht in der Originalsprache mitlesen und dank Übersetzungen auch in vielen Sprachen verstehen.

Auf Lyrikline sind über 11.700 Gedichte von mehr als 1300 Dichtern aus 83 Sprachen mit über 17400 Übersetzungen vertreten, die Webseite wird ständig um Stimmen und Übersetzungen erweitert.

Im Jahre 1999 vom Haus für Poesie initiiert, basiert Lyrikline seit 2003 auf internationaler Zusammenarbeit. Derzeit arbeiten Institutionen aus über 50 Ländern im Lyrikline-Netzwerk gemeinsam daran, immer mehr Dichtung vorzustellen und in immer mehr Sprachen zu übersetzen.

Mit dem Grimme-Online prämierten Webportal www.lyrikline.org betreibt das Haus für Poesie das weltgrößte Online-Portal für zeitgenössische Dichtung. Lyrikline trägt Dichtung aus Deutschland in die Welt, und internationale Dichtung wird im deutschen Sprachraum bekannt.

Aktuelles