Veranstaltung: September 2018

Do
27.9.18
10.00 Uhr

ZEBRA POETRY FILM FESTIVAL MÜNSTER | BERLIN

Event-Picture: ZEBRA POETRY FILM FESTIVAL MÜNSTER | BERLIN Gestaltung: GUCC
Gestaltung: GUCC

Film

Es ist wieder soweit: Vom 27. bis 30. September 2018 zeigt das ZEBRA die besten internationalen Poesiefilme im Schloßtheater Münster. Das Festival ist die größte Plattform für Kurzfilme, die auf Gedichten basieren. Die Programmkommission des ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin
nominierte aus 1.200 Einsendungen aus 94 Ländern rund 70 Filme für die fünf diesjährigen Wettbewerbe und empfahl weitere für das Festivalprogramm.

Neben den Wettbewerben präsentiert das Festival mehrere Lesungen, thematische Filmprogramme aus den Einsendungen, einen Vortrag über die Beat Generation und die Ergebnisse des Poetryfilm-Workshops für Jugendliche. Das Gastland in diesem Jahr sind die USA, Schwerpunktthemen
die „Beat Generation“ und „Spoken Word“.

Das Festival hat dazu aufgerufen, das diesjährige Festivalgedicht Unendlicher Spannteppich (des VIP-Empfangsraums) von Ann Cotten zu verfilmen. Die Regisseurinnen und Regisseure der drei besten Verfilmungen sind nach Münster eingeladen, um die Dichterin zu treffen und ihre Filme
vorzustellen.

Das Festival wird ausgerichtet von der Filmwerkstatt Münster in Kooperation mit dem Haus für Poesie. Es wird gefördert von der Kunststiftung NRW, dem Land NRW und der Stadt Münster. Die Wettbewerbspreise 2018 werden vom Haus für Poesie, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt und der Alfred Ritter GmbH & Co. KG gestiftet.

Zum Programm des ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin


Ort:
Schloßtheater Münster

Melchersstraße 81, 48149 Münster


Eintritt:
7/6€