Veranstaltung: Dezember 2019

Fr
6.12.19
22.00 Uhr

ZEBRA Poetry Film Festival 2019

Wortbilder – Eine ZEBRA-Lesenacht

Event-Picture: Wortbilder – Eine ZEBRA-Lesenacht Raed Wahesh (c) Ahmad Alrifaee
Raed Wahesh (c) Ahmad Alrifaee

Lesung & Gespräch

Mit den DichterInnen: Özlem Özgül Dündar (Deutschland), Adrian Kasnitz (Deutschland), Ulrike Almut Sandig (Deutschland), Kathrin Schmidt (Deutschland) und Raed Wahesh (Syrien/Deutschland)
Moderation: Alexander Gumz

Bei einem Poesiefilm-Festival dürfen gelesene Gedichte nicht fehlen. Ebenso wenig die Menschen, die sie schreiben. Wir haben fünf DichterInnen eingeladen, deren Texte Grundlage für diesjährige Filmbeiträge in Wettbewerb und Prisma sind. Sie lesen ihre Festivalgedichte sowie aktuelle Produktionen und geben Einblick in ihre eigenen poetischen Bilderwelten – live und direkt, laut und leise. Neben diesen Filmen in Worten wollen wir von den AutorInnen hören, was Verfilmungen mit ihren Gedichten anstellen und wie es sich anfühlt, das eigene Schreiben in ein anderes Medium transformiert zu sehen. Eine lange ZEBRA-Lesenacht, hochkarätig, bunt besetzt. Jede Menge Lyrik und Gespräche.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und zum Teil auf Englisch statt. Die meisten Texte liegen auf Englisch vor.


Ort:
Kino in der KulturBrauerei
Foyer 1. OG | upstairs

Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg


Eintritt:
6/4 €


Tickets online