Veranstaltung: Oktober 2015

Fr
2.10.15
20.00 Uhr

Von Gott und anderen unvollendeten Dingen – eine indonesische Perspektive

Event-Picture: Von Gott und anderen unvollendeten Dingen – eine indonesische Perspektive Goenawan Mohamad (c) regiospectra
Goenawan Mohamad (c) regiospectra

Lesung & Gespräch

Mit Goenawan Mohamad Autor, Indonesien
Moderation: Edwin Wieringa Professor für Indonesische Philologie und Islamwissenschaft, Köln

In Goenawan Mohamads (*1941 Batang) Geschichten, Gedichten und Kolumnen geht es oft um das Große, um Gott und die Unmenschlichkeit seiner Welt. Auch in seinen soeben erschienenen 99 Notizen »Von Gott und anderen unvollendeten Dingen« (regiospectra Verlag, Übersetzung: Britta und Sanusi Debus) setzt er sich mit Religion, Glauben und Göttlichkeit auseinander. Fragmentarisch greift er ihre Mehrdeutigkeiten auf, reflektiert den Missbrauch der Religion durch ihre Anhänger und die Zerstörung von Werten der Menschlichkeit.
Goenawan Mohamad ist einer der angesehensten Autoren Indonesiens. »Seine Geschichten zeigen eindrücklich, dass mit Indonesien zu rechnen ist, wenn es solche Zweifel und solche Trauer, auch so feine Beobachtungen und einen so beiläufigen, freundlich spöttelnden Humor hervorbringt« (Navid Kermani).

Eine gemeinsame Veranstaltung der Botschaft der Republik Indonesien und des regiospectra Verlags, Berlin, in Kooperation mit der Literaturwerkstatt Berlin.

Ort:
Literaturwerkstatt Berlin
Kulturbrauerei

Knaackstr. 97, 10435 Berlin


Eintritt:
€ 6/4