Veranstaltung: Oktober 2018

Sa
6.10.18
17.00 Uhr

VI. Internationaler Literaturwettbewerb „Jugend schreibt Gedichte / Młodzież pisze wiersze“, Gewinnerpräsentation

Event-Picture: VI. Internationaler Literaturwettbewerb „Jugend schreibt Gedichte / Młodzież pisze wiersze“, Gewinnerpräsentation

Lesung & Gespräch

„Jugend schreibt Gedichte“ ist ein bundesweiter und grenzüberschreitender Literaturwettbewerb für junge Polnisch sprechende sowie polnische MuttersprachlerInnen in Europa.

152 Schüler aus Deutschland, Polen, Belgien, Luxemburg und der Ukraine haben im Jahr 2018 ihre eigenen Gedichte in polnischer Sprache, sowie Übersetzungen ins Deutsche oder Polnische eingereicht. Eine 12-köpfige Deutsch-Polnische Jury zu der u.a. die Schriftstellerin und Journalistin Dorota Danielewicz und die Übersetzerin Urszula Czerska angehören, wählte bei Energie geladenen Sitzungen die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs aus. Die Preisträger aus 7 Städten Europas präsentieren sich persönlich am 6.10 im Haus für Poesie.

Organisiert wird der Wettbewerb von zwei Berliner Vereinen:  Polnischer Schulverein „Oświata“ und POLin Polnische Frauen in Wirtschaft und Kultur e.V. www.pol-in.eu

Serdecznie zapraszamy! (Herzlich willkommen!)

Veranstaltung in polnischer Sprache
Moderation: Celina Muza

Der VI. Internationale Literaturwettbewerb „Jugend schreibt Gedichte” wird dank der finanziellen Förderung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Botschaft der Republik Polen sowie privater Sponsoren realisiert.

Ort:
Haus für Poesie
Kulturbrauerei

Knaackstr. 97, 10435 Berlin


Eintritt:
Eintritt frei