Veranstaltung: Juni 2015

So
21.6.15
20.00 Uhr

16. poesiefestival berlin

Tora Bibel Koran - Die Poetik der Religion

Event-Picture: Tora Bibel Koran - Die Poetik der Religion Vokalquintett Berlin (c) Vokalquintett
Vokalquintett Berlin (c) Vokalquintett

Theatrale Installation

Mit Aviv Weinberg (Kantorin, Berlin), Murat Üzel (Priester, Berlin), Mohamed Al-Hakim (Qari, Berlin), Oya Erdoğan (Autorin, Berlin), Leopold von Verschuer (Regisseur / Schauspieler), Vokalquintett Berlin

Die Geschichte der Heiligen Schriften von Juden, Christen und Muslimen ist voller Verflechtungen, ein spannungsvolles Von-, Mit- und Gegeneinander. Gemeinsam ist ihnen, dass sie den einen Gott preisen und vergleichbare Werte vermitteln. Gemeinsam ist auch, dass Gemeinden oder Glaubensgemeinschaften entstehen, die sich mittels Gebet, Predigt und anderer ästhetisch gestalteter Formate ihrer Werte als Gemeinschaft versichern.
Alle drei Heiligen Texte kennen beispielsweise kontrastierende Bezüge wie Licht und Schatten, Feuer und Wasser oder den Moment der »Ausschüttung des Geistes«. Solchen, die jeweilige Religion formierenden Bedeutungskernen folgt die Inszenierung und macht darüber sinnlich erlebbar, was vergleichbar ist. Berufene Sänger-Rezitatoren werden den Echo-Raum zu Gehör bringen, den die Heiligen Bücher von Judentum, Christentum und Islam als poetische Werke mit je eigener Rezitationstradition miteinander darstellen.
Dass dieses Gespräch endlich als poetisch-geistiger Dreiklang verstanden werde, ist die politische Botschaft dieses Abends!
Das ›Vokalquintett Berlin‹ wird punktuell aus der Mitte des Publikums heraus als musikalisches Gegenüber und Echo fungieren. (Sein Repertoire vereint Texte der großen spirituellen Tradition des Judentums, des Christentums und des Islam.)

In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin
In Zusammenarbeit mit: Freie Universität Berlin – Sonderforschungsbereich »Episteme in Bewegung«.
Regie: Leopold von Verschuer, Regieassistenz: Jasmin Schäffler, Dramaturgische Beratung: Hannelies Koloska.
Projektleitung: Andreas Conrad

 



Ort:
Akademie der Künste
Studio

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
10/7 EUR


Tickets online

Kombiticket Tora Bibel Koran (Gespräch und Performance): 14/8 EUR

Vorverkauf in der Akademie der Künste: 
Tel 030. 200 57-1000/-2000

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten
Pariser Platz 4, 10117 Berlin-Mitte

Täglich 10:00–19:00