Veranstaltung: Juni 2019

Mi
19.6.19
21.30 Uhr

ZEBRA-Poesiefilmclub

Sprachgewalt

Event-Picture: Sprachgewalt © America Arethmetic
© America Arethmetic

Film

Moderation: Alexander Gumz (Berlin) Dichter | Thomas Zandegiacomo Del Bel (Berlin) künstlerischer Leiter des ZEBRA Poetry Film Festival 

Die Macht der Sprache, Manipulation und Diskriminierung sind die Themen dieses Poesiefilmclubs. Die ausgewählten Poesiefilme nehmen Gegenpositionen ein und stellen kritische Fragen. Mit Gedichten von Anida Yoeu Ali, Yehuda Amichai, W. H. Auden, Paul Bogaert, Natalie Diaz, Neil Gaiman, Nora Gomringer, Louis MacNeice und Danez Smith. 

Das ZEBRA Poetry Film Festival wurde 2002 vom Haus für Poesie gegründet. Es ist bis heute die größte internationale Plattform für Kurzfilme, die auf Gedichten basieren – den Poesiefilmen. Das nächste ZEBRA Poetry Film Festival findet vom 5. bis 8. Dezember 2019 in Berlin statt.

Projektleitung: Thomas Zandegiacomo Del Bel

 



Ort:
Akademie der Künste
Studio

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
6/4 €


Tickets online