Veranstaltung: August 2018

So
19.8.18
11.00 Uhr

Poetische Bildung

Sprache spielen wir

Event-Picture: Sprache spielen wir Sprachspieltisch (c) Sylvia Krupicka
Sprachspieltisch (c) Sylvia Krupicka

Workshop

Offene Poesie- und Kunstwerkstatt für alle von 5–99 mit Sylvia Krupicka Autorin und Literaturvermittlerin

Märchen kneten, Buchstaben auf Bodies painten, poetische Memory-Paare erfinden, mit Stempeln stempeln, Papiere falten, Anagrammschachteln basteln, Stabreime erspinnen und Buchstabensuppe löffeln … All das und noch viel mehr gibt es am letzten Feriensonntag im Haus für Poesie zu erleben.

Sylvia Krupicka studierte Journalistik und Theaterwissenschaft in Leipzig und arbeitete am Staatstheater Schwerin. Sie ist Autorin einer Hörspielreihe, eines Tagebuchromans und eines Lyrikbandes. In Berlin leitet sie Theaterinszenierungen mit Kindern, Jugendlichen und Studierenden, gibt Lyrik- und Schreibworkshops und unterrichtet Studierende in Theater und Spielpädagogik, sowie Kinder- und Jugendliteratur. Besondere Erfahrungen sammelte sie mehrere Jahre in Neukölln im Bereich Family-Literacy. Mit ihrer Familie wohnt sie in Pankow.

 



Ort:
Haus für Poesie
Kulturbrauerei

Knaackstr. 97, 10435 Berlin


Eintritt:
Karten vor Ort: 3€ (2€ mit Super-Ferien-Pass)