Veranstaltung: Februar 2016

Fr
19.2.16
20.00 Uhr

Republica Poetica – Rumänische Poesie der Gegenwart

Event-Picture: Republica Poetica – Rumänische Poesie der Gegenwart Viku Zen (c) Cosmina Ivanov
Viku Zen (c) Cosmina Ivanov

Lesung & Performance

Mit den Dichterinnen und Dichtern Corina Bernic, Iaşi, Vlad Drăgoi, Braşov / Kronstadt, Dmitri Miticov, Târgovişte, Victor Potra, Bukarest, Răzvan Ţupa, Brăila-Bukarest, Krista Szöcs, Sibiu / Hermannstadt, Moni Stănilă, Timişoara / Chişinău, und Viku Zen, Bukarest

»Republica Poetica – Rumänische Poesie der Gegenwart« – das hat Tradition in der Literaturwerkstatt Berlin! 2009 initiierte das Rumänische Kulturinstitut in Berlin eine Partnerschaft, die alle zwei Jahre einen großen Abend der rumänischen Prosa und Lyrik vorsieht. An die Serien LivePoesie und ProsaNacht von 2009, 2011 und 2013 anknüpfend, steht nun erneut die zeitgenössische Poesie Rumäniens im Mittelpunkt.
Mit den eingeladenen Autorinnen und Autoren kommt die Poesie-Szene, die seit 2010 in der Öffentlichkeit steht, auf die Bühne. Aus allen Regionen des Landes stammend, bringen die Dichterinnen und Dichter die Vielfalt der poetischen Stimmen Rumäniens mit: Sie lesen Relationspoetik (Răzvan Ţupa), introspektive Lyrik (Krista Szöcs), über Zynismus (Dmitri Miticov), Entwurzelung (Corina Bernic), historische Erfahrung (Moni Stănilă), Gewalt (Vlad Drăgoi) und Marginalisierung (Viku Zen).
Musik bringen Delia Andrieş und Bandesnaci (Vladimir Coman-Popescu / elektronische Musik und live vocal) auf die Bühne.

Eine Veranstaltung des Rumänischen Kulturinstituts in Kooperation mit der Literaturwerkstatt Berlin/Haus für Poesie  

Ort:
Literaturwerkstatt Berlin
Kulturbrauerei

Knaackstr. 97, 10435 Berlin


Eintritt:
frei