Veranstaltung: September 2021

Sa
11.9.21
16.00 Uhr

POETS‘ CORNER Lyrik in den Bezirken – Spandau

Event-Picture: POETS‘ CORNER Lyrik in den Bezirken – Spandau Zehava Khalfa Ⓒ Hanna Przeszlakowski Alisha Gamisch Ⓒ Sarah Berger Alexander Graeff Ⓒ Sarah Berger Temye Tesfu Ⓒ Valerio Moser Lady Gaby Ⓒ Junxi Zhang
Zehava Khalfa Ⓒ Hanna Przeszlakowski Alisha Gamisch Ⓒ Sarah Berger Alexander Graeff Ⓒ Sarah Berger Temye Tesfu Ⓒ Valerio Moser Lady Gaby Ⓒ Junxi Zhang

Lesung

Mit Alexander Graeff | Lady Gaby | Alisha Gamish | Zehava Khalfa | Temye Tesfu
Moderation: Johann Reißer

Poets‘ Corner überzieht die Stadt mit Gedichten. Mehr als 40 Berliner LyrikerInnen und MusikerInnen lesen und performen quer durch die Bezirke – in Bibliotheken, Gärten und Kulturzentren, unterstützt von Bezirken und Kulturinstitutionen. Überall ist Raum für Poesie!

Als analoger Teil des Festivals wird Poets’ Corner Anfang September 2021 stattfinden – kurz vor dem 30. Jubiläum des Hauses für Poesie.

Die Lesungen finden auf Deutsch sowie in den jeweiligen Originalsprachen mit Übersetzung statt.

Projektleitung: Peter Holland, Rudi Nuss

Poets‘ Corner findet in Kooperation mit dem Bezirksamt Spandau zu Berlin (Fachbereich Kultur) und der Zitadelle Spandau (Museen und Ausstellungen) statt.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygienerichtlinien und Anmeldeverfahren der einzelnen Veranstaltungsorte! Für Poets' Corner Spandau gilt:

Es erfolgt eine Kontaktdatenerfassung am Ort. 

Das Tragen einer FFP2-Maske ist in den Innenräumen notwendig. Ein tagesaktueller negativer Corona-Test ist vorzuweisen oder ein Nachweis einer vollständigen Impfung oder der Nachweis, dass der/die BesucherIn seit mindestens 28 Tagen und seit nicht länger als sechs Monaten von einer Corona-Erkrankung genesen ist. Bitte halten Sie Abstand und beachten Sie die üblichen Hygieneregeln. 

Im Falle von Regen findet die Veranstaltung im Zentrum für aktuelle Kunst (ZAK) innerhalb der Zitadelle statt. Der Eintritt dort ist auf die Personenzahl 80 begrenzt. 

Ort:
Zitadelle Spandau
Hafen

Am Juliusturm 64, 13599 Berlin


Eintritt:
frei