Veranstaltung: Juni 2016

Di
7.6.16
19.00 Uhr

17. poesiefestival berlin

Poetry and Conflict - Lesung

Event-Picture: Poetry and Conflict - Lesung Ghassan Zaqtan
Ghassan Zaqtan

Lesung

Carolyn Forché USA | Bejan Matur TUR | Brian Turner USA | Ghassan Zaqtan PSE
Moderation: Bejan Matur TUR

Die kurdische, in der Türkei lebende Dichterin Bejan Matur ist nicht nur Autorin, sondern zugleich Expertin für Kurdenfragen des Democratic Progress Institute in London. Als Kuratorin stellt sie vier Dichterinnen und Dichter vor, in deren Lyrik die persönlichen Erfahrungen mit Kriegen, Krisen und Konflikten deutlich spürbar sind.
Die Dichterin und Menschenrechtsaktivistin Carolyn Forché war Zeugin des Bürgerkriegs in El Salvador und beschäftigt sich unter anderem mit Dichtersprache unter dem Einfluss von Krieg, Besatzung, Folter oder Zensur. Brian Turners Gedichte sind geprägt von seiner Zeit als Soldat im Irakkrieg. Ghassan Zaqtan erlebt als palästinensischer Dichter Krieg und Konflikt in seinem direkten Umfeld. Die Dichterinnen und Dichter lesen beim 17. poesiefestival berlin aus ihren Werken in Originalsprache.

Künstlerbiographien

Die Texte liegen in deutscher Übersetzung vor.

Kuration: Bejan Matur
Projektleitung: Heide Schürmeier

Ort:
Akademie der Künste
Kl. Parkett

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
8/5 EUR


Tickets online

Kombiticket Poetry and Conflict (Diskussion und Lesung): 12/8 EUR

Vorverkauf in der Akademie der Künste: 
Tel 030. 200 57-1000/-2000

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten
Pariser Platz 4, 10117 Berlin-Mitte

Täglich 10:00–19:00