Veranstaltung: Juni 2016

Sa
4.6.16
20.00 Uhr

17. poesiefestival berlin

Nigeria: Im Herzen der Erde

Event-Picture: Nigeria: Im Herzen der Erde Efe Paul Azino
Efe Paul Azino

20:00 Lesung und Gespräch
Mit den nigerianischen Dichterinnen und Dichtern Niyi Osundare | Titilope Sonuga | Efe Paul Azino | Ómò Faith
Jazztrompete/Percussion: El Congo Allen CUB/DEU
Moderation: Pyranja DEU Rapperin

In ihrer Heimat gehören die vier Dichterinnen und Dichter zu den bekanntesten, international zu den wichtigsten nigerianischen Stimmen zeitgenössischer Lyrik. In den unterschiedlichen Stimmen, Klängen und Rhythmen ihrer medienübergreifenden Dichtkunst hören wir von der Lebenswirklichkeit eines Landes, das durch seine Schönheit und seinen Rohstoffreichtum ebenso geprägt ist wie durch Ausbeutung, Bürgerkrieg und Terror. Und es wird spürbar, warum viele Nigerianerinnen und Nigerianer ihr Land als „Herz der Erde“ sehen. Niyi Osundare, Autor zahlreicher Gedichtbände, Theaterstücke und Essays, schreibt über Natur, die sowohl für Reichtum als auch für die Ausbeutung Nigerias steht. Als Wortschmiedin und Jazzsängerin verknüpft Ómò Faith klangkünstlerisch in ihren Performances verschiedene poetische Formate. Efe Paul Azino gilt als einer der erfolgreichsten Spoken-Word-Künstler Nigerias: Leid und Hoffnung, religiöse Bande und gesellschaftliche Grenzen sind seine Themen. Titilope Sonuga beschreitet in ihren musikalischen Gedichten den Weg der Ahnen: Nichts ist neu, alles war bereits – die Elemente, die uns verbinden, bestehen über alle physischen Grenzen hinweg. Der Trompeter und Percussionist El Congo Allen begleitet die Dichterinnen und Dichter musikalisch.

22:00 Konzert
Mit Machete Horns: Kumar CUB/ESP | Regis Molina CUB/DEU | El Congo Allen CUB/DEU | Víctor Rodríguez Núñez CUB Dichter, Literaturkritiker

Mit dem Projekt Afrikun reisten Machete Horns durch Afrika. Dabei schrieben und komponierten sie zu jedem Land oder Kulturkreis des Kontinents ein Lied. Erstmalig gehen sie in der Aufführung den Wurzeln der Yoruba aus Nigeria musikalisch nach und entführen mit ihrer Musik die Zuschauer auf eine Reise ins Herz der Erde.

Künstlerbiographien

Projektleitung: Isabel Ferrin-Aguirre

Ort:
Akademie der Künste
Kl. Parkett

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
12/8 EUR


Tickets online

Vorverkauf in der Akademie der Künste: 
Tel 030. 200 57-1000/-2000

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten
Pariser Platz 4, 10117 Berlin-Mitte

Täglich 10:00–19:00