Veranstaltung: Dezember 2018

Fr 14.12.18
bis
Do 1.1.70

Nachtschicht. Die Nacht der guten Exposés!

Workshop

Poetische Bildung

Mit Dorothee Schmidt, Hille & Jung Literatur- und Medienagentur

Du hast eine Handvoll guter Texte und nächstes Jahr drei Monate Zeit, aber schaffst es nicht, Dich für ein Aufenthaltsstipendium zu bewerben? Du wirst in Deinen Träumen von ungeöffneten Briefumschlägen und unbeantworteten E-Mails zu Anthologien heimgesucht? Tief in Dir schlummert daher die Ahnung, dass Du Dir einfach mal mehr Zeit nehmen solltest, um Dein nächstes Exposé zu schreiben? Welches Stipendium oder Projekt auch immer Dich gerade antreibt, ob Du Profi bist oder Anfänger: Nimm die letzten Tage vor Weihnachten zum Anlass, gemeinsam mit Gleichgesinnten Deine Unterlagen auf Hochglanz zu polieren, um gut vorbereitet ins neue Lyrikjahr zu starten! W-Lan, Free Hugs und Heißgetränke sind inklusive. Wir umsorgen Dich und versuchen Bedingungen herzustellen, die es Dir ermöglichen, lästigen Ballast abzuwerfen und schnell und konzentriert an die Arbeit gehen zu können. Zur Einführung stimmt Dorothee Schmidt, von der Hille & Jung Literatur- und Medienagentur, als offizieller Deadline Sprint-Coach mit Tipps für professionelles Arbeiten an Exposés auf die Nacht ein. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterzeichnen zudem einen bindenden Vertrag mit sich selbst. 

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldungen bitte unter mitmachen@haus-fuer-poesie.org


Ort:
Haus für Poesie
Kulturbrauerei

Knaackstr. 97, 10435 Berlin


Eintritt:
Eintritt frei