Veranstaltung: September 2021

Sa
11.9.21
18.15 Uhr

Lyrix - Lesungen der lyrix-JahresgewinnerInnen

Event-Picture: Lyrix - Lesungen der lyrix-JahresgewinnerInnen

Lesung

Lesung mit Ruta Dreyer, Rosa Engelhardt, Selin Eslek, Luka*s Friedland, Rosa Lobejäger, Ronja Lobner, Tara Pfrunder, Lena Riemer, Nora Schalkers, Emma Scharff, Sarah Stemper und Carolin Wittmann

lyrix kommt nach Berlin! Der Bundeswettbewerb für junge Lyrik zeichnet jedes Jahr zwölf LyrikerInnen zwischen 10 und 20 Jahren aus. Zu Gast bei der Poets’ Corner Spandau lesen die frisch prämierten GewinnerInnen ihre Texte und feiern danach den späten Sommer und die junge Lyrik.

Zum 13. Mal hat der Bundeswettbewerb für junge Lyrik lyrix die JahresgewinnerInnen gekürt: Die Jury wählte aus den 72 Gedichten, die im Vorjahr jeweils als monatsbeste prämiert wurden, die zwölf besten Texte aus.

Zur diesjährigen Jahresjury gehören Malte Blümke (Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V.), Thorsten Dönges (Literarisches Colloquium Berlin), Matthias Gierth (Deutschlandfunk), Norbert Hummelt (Lyriker und Übersetzer), Clara Leinemann (wortbau e.V.), Anja Schaluschke (Museum für Kommunikation Berlin) und Daniela Seel (Autorin und Verlegerin).

bundeswettbewerb-lyrix.de

Bitte beachten Sie die geltenden Hygienerichtlinien und Anmeldeverfahren der einzelnen Veranstaltungsorte! Für die lyrix-Lesungen der JahresgewinnerInnen gilt:

Es erfolgt eine Kontaktdatenerfassung am Ort. 

Das Tragen einer FFP2-Maske ist in den Innenräumen notwendig. Ein tagesaktueller negativer Corona-Test ist vorzuweisen oder ein Nachweis einer vollständigen Impfung oder der Nachweis, dass der/die BesucherIn seit mindestens 28 Tagen und seit nicht länger als sechs Monaten von einer Corona-Erkrankung genesen ist. Bitte halten Sie Abstand und beachten Sie die üblichen Hygieneregeln. 

Im Falle von Regen findet die Veranstaltung im Zentrum für aktuelle Kunst (ZAK) innerhalb der Zitadelle statt. Der Eintritt dort ist auf die Personenzahl 80 begrenzt. 

Ort:
Zitadelle Spandau
Hafen

Am Juliusturm 64, 13599 Berlin


Eintritt:
frei


Gefördert von: