Veranstaltung: September 2016

Do
15.9.16
20.00 Uhr

Lieder und Dichter 5: Spanien

Event-Picture: Lieder und Dichter 5: Spanien Nora Gomringer (c) Judith Kinitz
Nora Gomringer (c) Judith Kinitz

Musik

Lesung und Konzert mit Nora Gomringer Autorin, Bamberg | Clémentine Margaine Sängerin, Berlin | John Parr Pianist, Berlin

In der Reihe „Lieder und Dichter“ treffen klassisches Liedgut und zeitgenössische Lyrik aufeinander. Der fünfte Abend ist jenen Komponisten gewidmet, die in ihrem musikalischen Schaffen einem Spanien-Klischee entgegentraten, das in der Vergangenheit vor allem durch Bizets Oper „Carmen“ geprägt wurde. Der Katalane Xavier Montsalvetge (1912–2002), der Baske Jesús Guridi (1886–1961) und der Andalusier Manuel de Falla (1876–1946) zeichnen in ihren Liedern ein herberes, ursprünglicheres Bild ihres Landes.

Die weltweit gefeierte Mezzosopranistin Clémentine Margaine präsentiert einige Werke dieser Komponisten, die auf spanischen Volksliedern beruhen. Die Dichterin und Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Nora Gomringer (geb. 1980 in Neunkirchen an der Saar) reagiert auf die Lieder mit eigenen Texten.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Deutsche Oper Berlin und Haus für Poesie.

Ort:
Deutsche Oper Berlin

Bismarckstraße 35, 10627 Berlin


Eintritt:
16/8 EUR