Veranstaltung: April 2016

Mo
4.4.16
20.00 Uhr

Lieder und Dichter 3

Event-Picture: Lieder und Dichter 3 Monika Rinck (c) Ute Rinck
Monika Rinck (c) Ute Rinck

Lesung und Konzert mit Monika Rinck Autorin, Berlin Simon Pauly Sänger, Berlin Heidi Stober Sängerin, Berlin John Parr Pianist, Berlin

Klassisches Liedgut und moderne Lyrik treffen auch am dritten Abend der Reihe »Lieder und Dichter« aufeinander. Dieser ist der Blütezeit des deutschen Kunstliedes um 1900 gewidmet. So unterschiedlich die Komponisten der Jahrhundertwende auch waren, die Liebe zum Lied teilten sie alle.
Es erklingen Werke von Richard Strauss, Gustav Mahler, Hugo Wolf und Hans Pfitzner. Begleitet von John Parr am Klavier präsentiert das Sänger-ehepaar Heidi Stober und Simon Pauly unter anderem Stücke aus zwei der bekanntesten Zyklen des Liedrepertoires: Mahlers »Des Knaben Wunderhorn« und Wolfs »Italienisches Liederbuch«.
Die Dichterin und Kleist-Preisträgerin Monika Rinck (*1969 Zweibrücken), die selbst unter anderem Liedtexterin ist und in der Vergangenheit mit dem Musiker Bruno Franceschini sowie den Komponisten Franz Tröger und Bo Wiget zusammengearbeitet hat, reagiert auf die gesungenen Lieder mit eigenen Texten.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Oper Berlin und der Literaturwerkstatt Berlin/Haus für Poesie.

Ort:
Deutsche Oper Berlin
Foyer

Bismarckstraße 35, 10627 Berlin


Eintritt:
€ 16/8 Karten an der Kasse der Deutschen Oper Berlin, www.deutscheoperberlin.de