Veranstaltung: Juni 2016

Fr 3.6.16
bis
Sa 11.6.16

Goethe-Institut Rio de Janeiro: Poetische Deutschlandbilder 2016!

Ausstellung

Inspiriert von dem alten, weit verbreiteten deutschen Volkslied Kein schöner Land, zugleich Motto des 17. poesiefestival berlin, blicken junge Poetinnen und Poeten des Goethe-Instituts in Rio de Janeiro mit einem Gedichtwettbewerb auf Deutschland. Wird die Integration der vielen Geflohenen aus Syrien, dem Irak, aus Afghanistan, aus Libyen und anderen afrikanischen Staaten in die deutsche Gesellschaft gelingen? Was für ein Deutschland entsteht in diesen Wochen und Monaten aus brasilianischer Sicht? In der Videomontage werden die Lesungen der selbst verfassten Gedichte gezeigt und während des Festivals der Preisträger ausgelobt.

 



Ort:
Akademie der Künste
Studiofoyer

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin