Veranstaltung: Juni 2015

Mo
22.6.15
17.30 Uhr

16. poesiefestival berlin

Gegen die Strömung - Neue Lyrik aus Polen

Event-Picture: Gegen die Strömung - Neue Lyrik aus Polen Katarzyna Fetlińska (c) Jakub Golis
Katarzyna Fetlińska (c) Jakub Golis

Lesung & Gespräch

Mit Katarzyna Fetlińska (Dichterin, Polen), Marta Podgórnik (Dichterin, Polen) und Dariusz Sośnicki (Dichter, Polen)
Moderation: Karolina Golimowska (Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin, Berlin)

Drei polnische Dichtende, drei Generationen, drei Orte, drei sehr verschiedene poetische Stimmen treffen beim poesiefestival berlin aufeinander. In Lesung und Gespräch geben sie einen Einblick in die reiche und vielfältige polnische Lyriklandschaft der Gegenwart und laden zu einer Reise durch das Nachbarland ein – eine poetische Reise voll überraschender Wendungen, Blicke und Erkenntnisse, eine Reise »bis ans Ende, mal/ gegen, mal mit der Strömung/ auf einem Sonnenstrahl.« (Dariusz Sośnicki). Die Veranstaltung ist Teil des Projekts European Literary Ports, organisiert vom Biuro Literackie in Wrocław.

Die Texte liegen auf Deutsch vor; die Veranstaltung wird gedolmetscht.

In Kooperation mit: Polnisches Ministerium für Kultur und Nationales Erbe, Polnisches Institut Berlin, Biuro Literackie Wrocław
Mit freundlicher Unterstützung durch: ECHOO Konferenzdolmetschen
Projektleitung: Karolina Golimowska

 



Ort:
Akademie der Künste
Clubraum

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
6/4 EUR


Tickets online

Vorverkauf in der Akademie der Künste: 
Tel 030. 200 57-1000/-2000

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten
Pariser Platz 4, 10117 Berlin-Mitte

Täglich 10:00–19:00