Veranstaltung: Dezember 2019

Sa
7.12.19
22.00 Uhr

ZEBRA Poetry Film Festival 2019

Focus UK: Stiff Upper Verse

Event-Picture: Focus UK: Stiff Upper Verse Roseanne Watt (c) privat
Roseanne Watt (c) privat

Lesung & Gespräch

Lesung mit den DichterInnen: Simon Barraclough (England), Lucy English (England), Ifor ap Glyn (Wales) und Roseanne Watt (Schottland)
Moderation: Lucy Jones

Zum Filmschwerpunkt UK hat das Haus für Poesie vier DichterInnen über den Kanal gebeten. Alle sind mit Verfilmungen ihrer Texte im Festival vertreten und lesen in drei verschiedenen Sprachen aus ihren Werken.

Simon Barraclough aus England hat Texte im Gepäck, die klingen, als hätte ein Android in „Blade Runner“ sie geträumt. Lucy English schreibt Gedichte über nur vermeintlich einfache Dinge. Sie operiert zwischen Buch und Bühne, mit Texten, die klug, witzig und sexy sind. Ifor ap Glyn ist der amtierende National Poet of Wales. Er dichtet auf Walisisch: über die Geschichte seines Landes, durchs Prisma seiner eigenen Erinnerungen gesehen. Roseanne Watt lebt als multimediale Text- und Filmemacherin auf den Shetland Inseln. Ihre Gedichte sind von lokalem Dialekt durchzogen: reduziert, mythologisch fundiert, verstörend präzise.

Wir sprechen mit den AutorInnen über ihr Schreiben, Gedichtverfilmungen, das Glück und die Schwierigkeit künstlerischer Übertragung.

Die Veranstaltung wird englisch-deutsch gedolmetscht. Die Texte liegen auf Deutsch vor.


Die Lesung „Stiff Upper Verse“ wird freundlich unterstützt durch den British Council, StAnza – Scotland’s International Poetry Festival und ECHOO Konferenzdolmetschen.

Ort:
Kino in der KulturBrauerei
Foyer 1. OG | upstairs

Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg


Eintritt:
6/4 €


Tickets online