Veranstaltung: Mai 2018

So
27.5.18
21.00 Uhr

19. poesiefestival berlin

Dichter und ihre Bands I: Søren Ulrik Thomsen mit Det Glemte Kvarter

Event-Picture: Dichter und ihre Bands I: Søren Ulrik Thomsen mit Det Glemte Kvarter  Det Glemte Kvarter (c) Robin Skjoldborg
Det Glemte Kvarter (c) Robin Skjoldborg

Musik

Søren Ulrik Thomsen DNK Dichter mit dem Orchester Det Glemte Kvarter DNK

Engführungen von Dichtung und Musik bilden beim 19. poesiefestival berlin einen Schwerpunkt. In mehreren Veranstaltungen treten Autoren im Zusammenspiel mit befreundeten Musikerinnen und Musikern auf. Den ersten Abend bestreitet der Lyriker Søren Ulrik Thomsen mit dem sechsköpfigen Orchester Det Glemte Kvarter aus Kopenhagen. Ihre Palette reicht von fast durchsichtigen Soundlandschaften bis zu voll ausgefahrenem Lyrik-Funk: eine breit aufgestellte Wort-Musik-Synthese zwischen Jazz, Pop und Avantgarde. Selten konnte man zu Gedichten so gut tanzen.

Die Gedichte liegen in deutscher Übersetzung vor.

Das Konzert Dichter und ihre Bands: Søren Ulrik Thomsen mit Det Glemte Kvarter
wird freundlich unterstützt durch die Danish Arts Foundation und die Königlich Dänische
Botschaft, Berlin.

Biografien der Künstler

Ort:
Akademie der Künste

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Eintritt:
10/7 €


Tickets online