Veranstaltung: Juni 2017

Sa 17.6.17
bis
Sa 24.6.17

18. poesiefestival berlin

Carsten Schneider: Dekonstruktion in Wort und Ton

Event-Picture: Carsten Schneider: Dekonstruktion in Wort und Ton Carsten Schneider c_ Der Tagesspiegel, Doris Spiekermann-Klaas
Carsten Schneider c_ Der Tagesspiegel, Doris Spiekermann-Klaas

Ausstellung

Carsten Schneider (geb. 1971 in Bad Oldesloe) ist Sammler, Dichter und bildender Künstler. Das Material seiner collagierten Bild- und Klanggedichte wie Die S-Laute eines Tages stammt aus dem Tagesspiegel und vom Deutschlandradio.
Projektleitung: Matthias Kniep | Bettina Henningsen

 



Ort:
Akademie der Künste
Halle 3

Hanseatenweg 10, 10557 Berlin


Öffnungszeiten
Tägl. 16.00 bis 22.00

Eintritt:
3 €