Veranstaltung: März 2018

Do
22.3.18
18.00 Uhr

Buchpremiere: Das Geheimnis - Geschichten und Erzählungen aus Aserbaidschan

Event-Picture: Buchpremiere: Das Geheimnis - Geschichten und Erzählungen aus Aserbaidschan

Lesung & Gespräch

Lesung und Gespräch mit Afag Mesud, Autorin, Aserbaidschan | Prof. Dr. Sieglinde Hartmann, Herausgeberin, Würzburg | Moderation Dr. Michael Reinhard Heß, Turkologe, Berlin | Sprecherin Nina West, Berlin | Verleger Hans-Jürgen Maurer, Frankfurt


„Kam eine Eule geflogen“, Frohe Botschaften im Herbst“ und „Das Genie“ sind drei von vierundzwanzig Erzählungen, die bei der Buchpremiere vorgestellt werden. In Das Geheimnis finden Sie eine Auswahl des breiten Spektrums literarischen Schaffens in Aserbaidschan vor allem des 20. Jahrhunderts. Die hier präsentierten Geschichten eröffnen ein kleines Panorama des Landes, das sich Ihnen mit seinen Menschen in diesem Buch vorstellen möchte. Der Sammelband ist das erste umfassende Projekt der Literaturübersetzung der aserbaidschanischen Schriftsteller und wurde unter Leitung des Germanisten Vilayet Hajiyev zusammengestellt. 

 

Mit freundlicher Unterstützung des Azərbaycan Tərcümə Mərkəzi 

Die Veranstaltung wird aserbaidschanisch-deutsch gedolmetscht.

Alle Gäste erhalten ein Freiexemplar des Buches.  

 



Ort:
Haus für Poesie
Kulturbrauerei

Knaackstr. 97, 10435 Berlin


Eintritt:
frei