Veranstaltung: Januar 2016

Sa
23.1.16
19.00 Uhr

Preisverleihung

Alice Salomon Poetik Preis – Verleihung an Elfriede Czurda

Event-Picture: Alice Salomon Poetik Preis – Verleihung an Elfriede Czurda Elfriede Czurda (c) literaturfoto.net
Elfriede Czurda (c) literaturfoto.net

Lesung & Gespräch

Der Alice Salomon Poetik Preis geht im Jahr 2016 an Elfriede Czurda (Wien). Gegen die Zumutungen des Lebens nutzt die Autorin das Alphabet ohne Gnade. Sie knetet, wendet und krempelt die Sprache, bis sie sich dem – österreichischen – Witz der Verzweiflung ergibt. Die Figuren in ihrer Prosa scheitern an ihren Glückserwartungen, und ihre Lyrik spielt mit dem gesamten Regelwerk. Ihr Werk ist breit gefächert: Auch Essays, visuelle und fotografische Arbeiten sowie Hörstücke gehören dazu.
Elfriede Czurda (* 1946 Wels, Oberösterreich) publizierte 1974 ihre ersten Texte in der Linzer Zeitschrift „neue texte“. Später war sie Lektorin der gleichnamigen Buchedition. Mit „ein griff = eingriff inbegriffen“ veröffentlichte sie 1978 ihr erstes Buch im Rainer Verlag in Berlin. Als Writer in Residence und Gastprofessorin lehrte sie an Universitäten in den USA und in Japan.

Nach einer Begrüßung durch den Rektor der Alice Salomon Hochschule Berlin, Prof. Dr. Uwe Bettig, und der Jurybegründung von Dr. Friedrich W. Block, geschäftsführender Kurator der Stiftung Brückner-Kühner, folgt die Laudatio von Dr. Alexandra Millner, Lehrbeauftragte im Fachbereich Neuere deutsche Literatur an der Universität Wien. Anschließend liest die Preisträgerin.

Mit dem Alice Salomon Poetik Preis zeichnet die Alice Salomon Hochschule Berlin Künstlerinnen und Künstler aus, die durch ihre besondere Formensprache und Vielfalt zur Weiterentwicklung der literarischen, visuellen sowie akustischen Künste beitragen und dabei interdisziplinär arbeiten. Zu den Preisträgerinnen und Preisträgern gehören Gerhard Rühm, Michael Roes, Rebecca Horn, Valeri Scherstjanoi, Eugen Gomringer, Emine Sevgi Özdamar, Andreas Steinhöfel, Franz Hohler und Volker Ludwig.

Eine Veranstaltung der Alice Salomon Hochschule Berlin, unterstützt durch die Literaturwerkstatt Berlin/Haus für Poesie.


 



Ort:
Berliner Rathaus

Rathausstraße 15, 10178 Berlin