Shop

VERSschmuggel reVERSible - Poesie aus Schottland und Deutschland

Herausgeber: Aurélie Maurin , Thomas Wohlfahrt

Verlag Das Wunderhorn, 208 Seiten, Klappenbroschur
Erscheinungsjahr: 2015 | ISBN: 978-3-88423-503-4

Mit Gedichten von Anna Crowe, Ryan van Winkle, Peter Mackay, J.O. Morgan, Don Paterson und Robin Robertson aus Schottland sowie Michael Donhauser, Ulrike Draesner, Odile Kennel, Dagmara Kraus, Björn Kuhligk und Katharina Schultens aus Deutschland.

Die Dichtung Schottlands nimmt in der europäischen Literatur eine Sonderstellung ein. Sie hat schon früh andere Sprachen und Kulturen der Insel in sich aufgenommen und speist sich aus den drei Literatursprachen Englisch, Schottisch und Gälisch.

Das poesiefestival berlin hat im Juni 2014 einige der herausragenden Dichter Schottlands eingeladen, sich mit deutschsprachigen Kollegen zum Übersetzungsworkshop VERSschmuggel zu treffen. Die Dichter arbeiten paarweise an den Übersetzungen, unterstützt von Sprachmittlern und Interlinearübersetzungen. So entsteht ein intensives Schmuggeln von kulturellen Konnotationen, poetischen Traditionen und Kompositionsverfahren.

VERSschmuggel holt die Dichterstimmen mittels QR-Code ins Buch: Neben dem gedruckten Wort ermöglicht es ein QR-Code, die Dichterstimmen des jeweiligen Tandems auch zu hören. Der Text erklingt erst in Originalsprache und anschließend in Übersetzung.
Die neue Gestaltung der Buchreihe VERSschmuggel wurde von dem Buchgestalter Friedrich Forssman (Kassel) übernommen.

Shop

VERSchmuggel / SäkeenVERsoja

Die Lyrik in Finnland erreicht derzeit eine dort nie gekannte Sinnlichkeit und Experimentierfreude. Sie lotet Abgründe aus, mal mit Leichtigkeit, mal mit selbstironischer Verzweiflung, erprobt sich an der Moderne, lässt dabei aber nicht die Mystik der nordischen Natur aus dem Blick.

Grund genug für die Literaturwerkstatt Berlin zum poesiefestival 2013 sechs Dichter aus Finnland einzuladen: Olli Sinivaara, Helena Sinervo, Aki Salmela, Jyrki Kiiskinen, Henriikka Tavis und Teemu Manninen. Dazu kamen sechs deutschsprachige Dichterkollegen: Andre Rudolph, Kathrin Schmidt, Hendrik Jackson, Thomas Rosenlöcher, Kerstin Preiwuß und Norbert Lange. Die Autoren nahmen Teil an der Nachdichtung ihrer Werke in einer ihnen fremden Sprache, unterstützt von Sprachmittlern als Weggefährten und auf Grundlage von Interlinearübersetzungen. Im Dialog und in der gemeinsamen Lektüre galt es, die je andere Kultur, poetische Traditionen und Sprachschöpfungen zu erkunden, aber auch, das Fremde der eigenen Sprache anzueignen. Welche Verwandlung der Dichtung damit möglich wurde, dokumentiert die zweisprachige Sammlung der Gedichte, wie auch sie begleitende poetologische Essays.

Mit: Hendrik Jackson, Jyrki Kiiskinen, Norbert Lange, Teemu Manninen, Olli Sinivaara, Kerstin Preiwuß, Thomas Rosenlöcher, Andre Rudolph, Aki Salmela, Kathrin Schmidt, Helena Sinervo, Henriikka Tavi
Herausgeber: Aurélie Maurin, Thomas Wohlfahrt

Shop

VERSschmuggel/transVERSal - Brasilianische- und deutschsprachige Gedichte mit CD

In kaum einem anderen Land prallen so viele poetische Vorstellungen aufeinander wie in Brasilien.

Ihre Kraft schöpft die brasilianische Poesie aus unterschiedlichen Quellen, von der Konkreten Poesie der Avantgarden über die afro-brasilianischen Erzähltraditionen und Songwriting bis zur Visuellen Poesie. Der in Berlin lebende brasilianische Dichter Ricardo Domeneck hat einige der spannendsten Autoren Brasiliens unterschiedlicher poetischer Richtungen für den VERSschmuggel ausgewählt. Die Literaturwerkstatt Berlin hat sie zum poesiefestival berlin 2012 eingeladen. Mit dabei sind Ricardo Aleixo, Dirceu Villa, Jussara Salazar, Horácio Costa,Marcos Siscar und Érica Zíngano. Gemeinsam mit ihren deutschsprachigen Dichterkollegen Ann Cotten, Gerhard Falkner, Barbara Köhler, Christian Lehnert, Ulf Stohlterfoht undJan Wagner arbeiteten sie an der Übersetzung ihrer Werke in die andere Sprache – einVerfahren, dass ideal für Übersetzung ist, da der Dichter direkt in den sprachlichen Transfersmit einbezogen ist. In Koproduktion mit 7Letras (Rio de Janeiro).

Die Literaturwerkstatt Berlin veranstaltet jährlich einen Übersetzungsworkshop, der während des Poesiefestivals stattfindet und zu dem internationale und deutschsprachige Dichterinnen und Dichter eingeladen werden. Vorab werden Interlinearübersetzungen aller Gedichte in die jeweiligen Sprachen in Auftrag gegeben. Auf dieser Materialgrundlage und mit Hilfe eines Dolmetschers zwischen beiden sich gegenseitig übersetzenden Dichtern beginnt dann die Spracharbeit. Die Buchreihe VERSschmuggel erscheint seit 2003 im Wunderhorn Verlag.

Shop

Vers Schmuggel; Mots de passe

LiteraturWERKstatt Berlin (Herausgeber), Pierre Alferi (Autor), Tanella Boni (Autor), Georges Castera (Autor), William Cliff (Autor), Denise Desautels (Autor), Hélène Dorion (Autor), Sylviane Dupuis (Autor), Claude Esteban (Autor), Dominique Fourcade (Autor), Guy Gofette (Autor)

[Gebundene Ausgabe]